Aktuelle Meldungen
VIP
Team Rauscher:
Am Tor der Altstadt
Team Rauscher: Am Tor der Altstadt

Sie wollen eine Wohnimmobilie kaufen
oder verkaufen? Spazieren Sie einfach
durch die Altstadt zu Team Rauscher!
Unser Büro in der Petersbrunnstraße 15
liegt direkt am Fuße des Festungsberges
im schönen Nonntal, nicht weit entfernt
von der Pfarrkirche St. Erhard.
Oder Sie rufen uns an:
+43 (0) 662 88 02 04

Team Rauscher HausART
Skaten im Abbruchhaus
Philipp Schuster beim Skaten im Abbruchhaus

In Kooperation mit  Red Bull und Domus GmbH ermöglichte Team Rauscher Immobilien der Skater Szene ein Projekt der besonderen Art. Philipp Schuster und seine Skate-Freunde hatten die einmalige Möglichkeit ein „Abbruchhaus“ in Salzburg zum coolsten Skate-Spot der Stadt zu machen. Eine in die Jahre gekommene, exklusive Villa am Arenberg - acht Tonnen Baumaterial und viele motivierte Skater - daraus entstand: das perfekte Skate Wohnzimmer.

 

 

Die Idee dahinter

„Durch die Zusammenarbeit mit unseren Bauträger-Partnern gibt es immer wieder geeignete Liegenschaften, sogenannte „Abbruchhäuser“, die über Monate hinweg leer stehen und für Künstler, Jugendliche, Sportler, Fotografen und Kreative aller Art ein enormes Potential bieten“, so Elisabeth Rauscher, Geschäftsführerin von Team Rauscher Immobilien GmbH. Bereits im Jahr 2009 startete das Immobilien-Unternehmen das Pilotprojekt von HausART. Damals stellte man den Studenten der Universität Mozarteum unter der Projektleitung von Univ.-Prof. Dieter Kleinpeter ein originelles Atelier zur Verfügung: ein Abbruchhaus in Maxglan, das als Arbeitsraum grenzenlose künstlerische Freiheit bot. 

2012 im Zeichen von Sport und Kreativität

2012 griff Team Rauscher die Idee wieder auf und fand mit Domus GmbH und Red Bull die idealen Kooperationspartner für eine Wiederbelebung von HausART. Matthias Brunnauer, Geschäftsführer von Domus stellte die Villa am Arenberg als Grundlage für das Projekt zur Verfügung. Im Herbst findet auf dem ca. 1000 m² großen Areal der Spatenstich für das neues Bauprojekt mit insgesamt sieben Luxus-Wohnungen statt. Bevor die Abrissbirne kommt, wurde die verlassene Liegenschaft noch einmal aus dem Dornröschenschlaf gerissen und der Villa Leben eingehaucht.

Das Konzept blieb dasselbe, das Ergebnis konnte nicht unterschiedlicher sein: Dieses Mal steht eine Kombination aus Sport und Kreativität im Mittelpunkt. Im Ideen-Workshop fiel letztendlich die Entscheidung, die außergewöhnliche Location am Arenberg in „Das perfekte Wohnzimmer für Skater“ umzufunktionieren. Hauptprotagonist war der 27-jährige Wiener Skater Philipp Schuster, der gemeinsam mit einer 4-köpfigen Mannschaft in nur wenigen Tagen die 250 m² Villa in eine Skate-Location der ganz besonderen Art umfunktionierte. Dabei verwandelte man die „alten Gemäuer“ in ein Jagd Chalet - vorhandene Einrichtungsgegenstände wie Kachelofen, offener Kamin, Stiegen-Geländer usw. eigneten sich dabei perfekt als „Hindernisse“ und wurden gekonnt in die Szenerie integriert. Neben einem professionellen Fotoshooting und einer Video-Produktion stand die Location einen Tag lang auch Szene-Skatern wie Simon Freissler, Dustin Vonach und Philipp Josephu zur Verfügung.

Philipp Schuster: „Die Villa, die uns von Team Rauscher Immobilien und Domus zur Verfügung gestellt wurde, war perfekt zum Skaten. Wir machten alles nach der DIY Philosophie ‚Do IT Yourself’, das heißt wir shapten unsere Hindernisse so, dass sie zu den Gegebenheiten passen, und in der Villa waren die Voraussetzungen dafür super!“

Die kreative Reise geht weiter 

Team Rauscher Immobilien ist sich sicher: HausART muss unbedingt weitergeführt werden. Unter der Voraussetzung, dass geeignete Liegenschaften vorhanden sind, möchte man im Jahresrhythmus ein derartiges Projekt organisieren. „Wem wir im nächsten Jahr ein Abbruchhaus zur Verfügung stellen ist noch offen, aber wir haben schon einige Ideen. Wir denken dabei beispielsweise an Graffiti-Künstler, Innenarchitektur-Studenten oder auch Musiker. Unserer Kreativität ist dabei keine Grenze gesetzt“, so Elisabeth Rauscher.

« zurück zur Übersicht