Aktuelle Meldungen

Der neue Salzburger Wohnmarktbericht 2020 ist da

Er ist ab sofort bei uns erhältlich

Der neue Marktbericht „Wohnen in Salzburg Stadt & Umgebung“ gibt wieder Einblicke, wie sich der hiesige Immobilienmarkt in den letzten Monaten entwickelt hat. Erstmals präsentieren wir neben den Zahlen für Salzburgs Stadtteile auch die Preise für die Gemeinden rund um Salzburg genau beleuchtet.

Wie haben sich die Preise entwickelt und steigen sie weiter? Lohnt sich ein Immobilienkauf auch jetzt noch? Gemäß der Überzeugung „Nur wer gut informiert ist, kann solide und sichere Entscheidungen treffen“ liefert der neue Marktbericht neben den Zahlen für Salzburgs Stadtteile heuer erstmals auch die Preise für Salzburgs Umlandgemeinden, gegliedert in die Regionen Nord, Ost, Süd, West und Salzburger Seenland.

Die Kauf- bzw. Mietpreise für gebrauchte und Neubauimmobilien sowie Grundstücke in den einzelnen Stadtteilen und Regionen ergeben sich dabei aus unabhängig erhobenen Daten. Zur besseren Orientierung werden die jeweiligen Preise auch in Relation zum Durchschnittspreis in der Stadt bzw. in der Region gesetzt.

„Im Marktbericht steckt das Herzblut meines ganzen Teams, das aus lauter Spezialisten besteht. Egal ob es um den Kauf oder den Verkauf einer Immobilie geht: Unsere Kunden bekommen ihre Informationen aus erster Hand“, ist Elisabeth Rauscher, Geschäftsführerin von Team Rauscher, sichtlich stolz: „Der Wohnmarktbericht ist natürlich auch ein Service für alle Salzburgerinnen und Salzburger. Es gibt wieder spannende Facts über die Stadt und erstmals auch über das Umland zu entdecken.“

Welche Stadtteile und Regionen hatten am meisten Zuzug? Wie ist es um Infrastruktur und Radwege bestellt? Wie viele E-Ladestationen gibt es? Aus welcher Bauperiode stammen die Gebäude? Wo wohnen viele Familien und wo eher Singles? Dies sind nur einige der Informationen, die ansprechend und leicht verständlich in Diagrammen präsentiert werden und Salzburg aus neuen Blickwinkeln zeigen.

Interessiert? Den Wohnmarktbericht können Sie online durchblättern und Sie können ihn als Broschüre per Post anfordern. Hier steht er zum Download bereit.

zurück zur Übersicht